Der Opel Insignia mit dem 136 PS starken 1,6-Liter Diesel hat auf einen Normverbrauch von 3,9 Litern je 100 Kilometer. Dass sich der Kraftstoffkonsum im Verkehrsalltag sogar noch unterbieten lässt, hat jetzt der unabhängige Langstreckenspezialist Felix Egolf aus der Schweiz bewiesen. Der ehemalige Airbus-Pilot hat mit dem Opel Insignia 1.6 CDTI Ecoflex im Schnitt nur 3,46 Liter Diesel pro 100 Kilometer auf seiner Reise von den Alpen an die Nordsee und wieder retour benötigt. Er schaffte mit einer Tankfüllung genau 2111 Kilometer. Der Spritsparer aus der Schweiz ließ sich bei seiner Fahrt natürlich einem Zwischenstopp am Opel-Stammsitz in Rüsselsheim nicht nehmen. Als Egolf in Rüsselsheim ankam, stand die Tanknadel im Insignia noch fast auf voll. Da war er schon 429 Kilometer mit durchschnittlich sogar nur 3,2 Liter gefahren. Weiter ging die Hypermiling-Tour via Münster und Oldenburg bis nach Cuxhaven an die Nordsee. Die Rückfahrt führte dann etwas weiter östlich über Hannover, Kassel, St. Gallen und endete erfolgreich in Zürich. Felix Egolf: «Ich wollte seit langer Zeit die 2000-Kilometer-Marke knacken, fand aber nicht das Auto, das es ermöglichen würde. Zum hervorragenden Resultat haben die exzellente Aerodynamik des Opel Insignia gepaart mit den rollwiderstandsarmen Reifen Continental Eco Contact 5 beigetragen. Die Hypermiling-Tour mit dem Opel Insignia zeigt zudem, wer vorausschauend fährt, egalisiert oder unterbietet den Normverbrauch problemlos. Jeder kann also Hypermiler werden.»

Mehr Infos unter www.opel.ch