Neues Werbevideo von Maserati

Maserati erinnert in einem neuen Werbe-Spot an die ehemalige Rennfahrerin Maria Teresa de Filippis. Die 1928 geborene Neapolitanierin war die erste Frau, die 1958 bei einem Formel-1-Weltmeisterschaftslauf an den Start ging. Beim Großen Preis von Belgien beendete sie das Rennen auf einem Maserati 250 F als Zehnte. Zuvor hatte sie bereits, ebenfalls auf Maserati, Sportwagenrennen bestritten. Für weitere Formel 1-Läufe konnte sich die Italienerin aber nicht mehr qualifizieren. Für die Dreharbeiten stieg die mittlerweile 88-Jährige wieder in einen Maserati 250 F. Die wheels!-Redaktion bekundet der Grande Dame des Rennsports ihren höchsten Respekt. Eben „A Girl with a Car“.

Hier das Werbevideo:

Quelle-Coverbild: UBS (http://www.ipa.co.uk/agencies/publicis-ltd/gallery/boxed/maria/315#.ViC6ActxnGg)

Mehr interessante Geschichten über Frauen und ihre Fahrzeuge findest du in der neuen Ausgabe von wheels! Hier gehts zum kostenlosen App-Download.