Drift-Experte Masato Kawabata hat mit einem von GReddy Trust modifizierten Nissan GT-R NISMO einen neuen Weltrekord im Driften hingelegt. Die Rekordfahrt fand in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt. Die Landebahn vom Internaionalen Flughafen Fujairah ist mit drei Kilometern lang genug für einen Drift bei diesem hohen Tempo. Zu Beginn des Drift-Manövers war der GT-R NISMO 304,96 km/h schnell. Damit gelang den Japanern ein Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde.