Auf dem Genfer Auto-Salon 2016 feiert Chevrolet die Weltpremiere der brandneuen Corvette Grand Sport. Bei ihrem ersten Auftritt bekam die brandneue Corvette Grand Sport 2017 auf dem Genfer Salon grosse Aufmerksamkeit von Publikum und Fachpresse. Schließlich fließt das Blut des Corvette-Rennsports durch ihre Adern. Sie vereint geringes Gewicht, ein für Rennstrecken zugeschnittenes Aerodynamik-Paket, spezielle Michelin-Reifen und einen kraftvollen Saugmotor mit 466 PS und einem Drehmoment von 630 Newtonmetern. So erreicht sie beim Kurvenfahren bis zu 1,2g Seitenführungskraft. Es handelt sich um das erste Modell, dessen Fahrwerk und Aufhängungselemente speziell für Rennstreckenbetrieb ausgelegt sind. Fans in Europa müssen sich noch etwas gedulden. Die Corvette Grand Sport kann ab September als Coupé oder Cabrio bestellt werden.