Bei der Erneuerung der Bonneville-Baureihe hat Triumph auch das T-Modell aufgewertet. Aus der T 100 ist jetzt aufgrund des neuen 1,2-Liter-Paralleltwins die T 120 geworden. Sie leistet 80 PS bei 6550 Umdrehungen und liefert 105 Newtonmeter Drehmoment bei 3100 Touren. Mit der Neuauflage halten ABS, Traktionskontrolle und zwei Fahrmodi (Road und Rain) Einzug. LED-Tagfahrlicht, Hauptständer, ein USB-Anschluss und dreistufige Griffheizung sind ebenfalls Serie. Die Triumph Bonneville T 120 kommt in diesen Tagen auf den Markt und ist in vier Lackvarianten zu haben, darunter zwei Versionen mit zweifarbigem Tank. Die Preise starten bei 12 660 Franken.